Der LV Berlin soll keine eigene EU Wahl Strategie umsetzen


#1

zur Initiative #134 Meinungsbild Beschlussvorlage im LQFB Berlin Umfrage zur EU Wahl Strategie

habe ich eine Gegeninitiative eingestellt i.219

https://lqfb.piratenpartei.berlin/initiative/show/219.html?_tempstore=k4v9wdpmyx64h9h89g36gdn9sx

Da sich mir der Sinn einer Umfrage zur EU Wahl innerhalb des Landesverbandes Berlin nicht erschließt, die EU Wahl wird nicht vom Landesverband koordiniert, stelle ich diese Gegeninitiative, denn der EU Wahlkampf sollte doch bundesweit, wünschenswert europaweit koordiniert sein.

Was meint Ihr?


#2

https://lqfb.piratenpartei.berlin/initiative/show/218.html

Vorab mein ausgefüllter Fragebogen:

  1. Sollen die PIRATEN für die Europawahl 2019 Schwerpunktthemen setzen?
    JA

  2. Wie viele Schwerpunktthemen sollen die PIRATEN maximal aufgreifen?
    4

  3. Nenne bitte das Schwerpunktthema, welches Dir für die Europawahl am wichtigsten ist:
    Piratenpartei als digitale Freiheitspartei
    Migrations- und Asylpolitik
    Europäische Währungsunion
    Netzneutralität und Datenschutz

  4. Soll der LV Berlin die vom Bund erarbeitete Strategie in allen Punkten übernehmen oder eine eigene EU Wahl Strategie entwickeln?
    Bundeskampagne

  5. Fühlt ihr Euch über den Fortschritt der Strategieentwicklung zum EU Wahlkampf ausreichend informiert
    Nein, Informationen kann man nie genug bekommen.

Ob Umfragen immer toll sind, kommt auf die Qualität der Fragen an.
Welche tiefschürfenden Schlüsse aus der Umfrage zu ziehen sind, bleibt den Auswertern überlassen.

Für den Landesverband ist wichtig, dass er die Impulse vom Bundesvorstand und unserem Spitzenkandidaten Patrick Breyer effektiv umsetzt.

Horst Wilms


#3

Grundsätzlich wäre ich auch vorsichtig, sich da abzugrenzen.
Patrick, Julia und die europaweit vernetzten Piraten zum Thema
Europa/ EU sollten sich einigen.

Umfragen hatten in der Vergangenheit immer das Problem,
dass schon die Art der Fragestellung/ der Antwortmöglichkeiten
das Ergebnis verfälscht.
Eine Diskussion zu einer konkreten Initiative scheint mir geeigneter.
Vorab ergibt sie wenig Sinn.
Eigentlich ergibt es ohnehin keinen Sinn, dass jeder Landesverband
seinen Senf dazu gibt. Diese Dinge gehören landesweit, wenn nicht
europaweit in geeigneten Foren diskutiert.
(Wo bleibt denn die Schwarmintelligenz, bei den paar Käfern, die
sich hier tummeln :-? )


#4

Ich verstehe den Sinn dieser Umfrage ebenfalls nicht und hoffte, dass mir eine Erklärung gegeben werden kann.
Wir sammeln zur Zeit intensiv Unterstützungsunterschriften zur Zulassung, das hat absolute Priorität, ebenso bundesweite Aktionstage mit europäischem Bezug, wie jetzt am 26.08. der SaveYourInternetDay, tatkräftige Unterstützung aller Crews bei diesen Vorhaben würde uns weiter bringen.