Spekulation mit Nahrungsmitteln und Agrarrohstoffen verbieten


#1

Die Initiative wurde in LQFB aktualisiert:

[Franz-Josef] Franz-Josef [GBW] GBW
https://lqfb.piratenpartei.berlin/initiative/show/172.html

Der Bundesparteitag möge beschließen: Im Programm zur Wahl des Europäischen Parlaments 2019 wird das Kapitel “Spekulation mit Grundnahrungsmitteln verbieten” durch folgenden im Vergleich zum Wahlprogramm 2014 verbesserten Text ersetzt:

Nahrungsmittel und Agrarrohstoffe sind die Lebensgrundlage aller Menschen. Die Verfügbarkeit und ein bezahlbarer Preis entscheidet über Menschenleben. Die PIRATENPARTEI fordert daher ein Verbot der Spekulation mit Nahrungsmitteln und Agrarrohstoffen sofern die Geschäfte nicht der Produktion, der verbrauchsbestimmten Verteilung oder der Bereitstellung dienen. Details sollen durch internationale Abkommen geregelt werden. Warentermingeschäfte müssen zwingend zu einer physischen Erfüllung führen und jegliche Differenzgeschäfte, Optionen und Leerverkäufe sowie weitere Derivate dessen müssen ausgeschlossen werden.